Home Therapien und Behandlungsmethoden Heilpraktikerschule Die Praxis So finden Sie uns Nehmen Sie Kontakt mit uns auf Impressum

Elektrotherapien
Die Elektrotherapie umfasst alle Therapieformen, bei denen elektrischer Strom genutzt wird. Mit ihr werden verschiedene Funktionsstörungen behandelt, in dem elektrische Reize Reaktionen der Nerven auslösen und so Schmerzen lindern, die Durchblutung verbessern und die Muskulatur an- und entspannen. Formen der Elektrotherapie sind unter anderem die Galvanisation, Kurzwellentherapie, Reizstromtherapie und die Elektroakupunktur.

Reizstromtherapie
Meist dient die Reizstromtherapie der Schmerzlinderung, der Behandlung von Neuralgien, Durchblutungsstörungen oder orthopädischen Erkrankungen (Ischalgien, Sehnenscheidenentzündungen, Arthrosen etc.).

Hochfrequenztherapie
Der Vorteil liegt darin, dass die hochfrequenten Schwingungen keinerlei Reizwirkungen besitzen, d. h. fast schmerzfrei sind, im Gegensatz zu anderen Reiztherapien. Auf der Haut aufgesetzt entsteht ein angenehmes Wärmegefühl. Auf diese Weise werden Heilungsprozesse eingeleitet und Abwehrkräfte des Körpers aktiviert.

Lasertherapie
Zur Muskelstimulation, bei chronischen- degenerativen Erkrankungen des Bewegungsapparates, verschiedenen Schmerzzuständen oder chronischen Entzündungsprozessen.


<<< Zurück |  Weitere Verfahren >>>
Gertrud Bühl · Heilpraktikerin und Heilpraktikerschule
Schweinfurter Str. 4 · 97469 Gochsheim · Telefon: 09721 - 7 30 12 25 · info@naturheilpraxis-buehl.de